Wie kann man Laptop mit einem Smartphone verbinden?

Bluetooth ist eine drahtlose Kurzstreckentechnologie, die eine schnelle Übertragung zwischen Geräten erleichtert. Die meisten PCs und fast alle Telefone verfügen über Bluetooth-Funktionen. Es ist schnell, zuverlässig und batterieeffizient.
Wenn du es in der Vergangenheit nicht oft benutzt hast, verpasst du es. Lassen Sie uns sehen, wie Sie Ihr laptop mit smartphone verbinden können.

Warum nicht ein Kabel verwenden, um Ihr Telefon und Ihren Computer anzuschließen?

Während die Verbindung mit einem Kabel einfacher sein kann, ist es nicht immer die beste Wahl.
So verfügt beispielsweise Ihr PC möglicherweise nicht über einen freien USB-Anschluss. Viele kleine Laptops haben nur ein oder zwei oder Sie haben vielleicht ein MacBook, das nur über USB-C-Anschlüsse verfügt. Selbst ein gut ausgestatteter Desktop-PC hat oft alle seine USB-Ports im Einsatz.

Außerdem haben Sie möglicherweise kein Kabel zur Hand. Oder Sie verwenden Ihr Kabel, um Ihr Handy aufzuladen. Schließlich können Sie Ihr Telefon außer Sichtweite halten oder die Gefahr von baumelnden Kabeln vermeiden, besonders wenn Sie sich an einem öffentlichen Ort befinden.

Was auch immer der Grund ist, die Verbindung mit Bluetooth ist ziemlich einfach. Sobald Sie die Ersteinrichtung abgeschlossen haben, kann sie sogar automatisch erfolgen. Jeder, der häufig Dateien zwischen seinem Handy und dem PC überträgt, sollte Bluetooth beherrschen.

So verbinden Sie Ihren PC und Ihr Telefon über Bluetooth

Um eine Verbindung herzustellen, müssen Sie Bluetooth auf beiden Geräten aktiviert haben.

  • Bluetooth auf Android oder iOS aktivieren
  • Auf den meisten Android-Handys sehen Sie ein Bluetooth-Toggle-Symbol im Dropdown-Menü Quick Settings. Um darauf zuzugreifen, streichen Sie zweimal von der Oberseite des Bildschirms nach unten oder einmal mit zwei Fingern.
  • Tippen Sie dann auf das Symbol, um Bluetooth umzuschalten, oder drücken Sie es lange, um die Bluetooth-Optionen zu öffnen.
  • Sie können auch zu Einstellungen > Verbundene Geräte gehen, um auf die Bluetooth-Einstellungen zuzugreifen.

Unter iOS können Sie das Control Center öffnen, indem Sie von unten nach oben (iPhone 8 und früher) oder von der rechten oberen Ecke des Bildschirms nach unten (iPhone X und später) springen. Tippen Sie auf das Bluetooth-Symbol, um es umzuschalten.
Alternativ können Sie auch auf Einstellungen gehen und Bluetooth öffnen. Wenn du Probleme hast, schaue dir unsere Anleitung zur Fehlerbehebung bei Bluetooth für das iPhone an.

Bluetooth unter Windows aktivieren

Die meisten modernen Windows-Laptops haben Bluetooth integriert, aber nicht alle Desktops haben Bluetooth. Wenn Ihr Computer es nicht unterstützt, können Sie einen günstigen Bluetooth-Adapter kaufen, um es einfach funktionieren zu lassen.
Besuchen Sie unter Windows 10 Start > Einstellungen > Geräte > Geräte > Bluetooth und andere Geräte. Wenn Bluetooth ausgeschaltet ist, schalten Sie es ein. Wählen Sie dann Bluetooth oder ein anderes Gerät hinzufügen und folgen Sie den Anweisungen, um Ihr Handy zu verbinden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Anleitung zur Einrichtung von Bluetooth unter Windows 10.

Hinweise zur Bluetooth-Kopplung

Befolgen Sie während des Kopplungsprozesses alle Anweisungen, die auf Ihrem PC oder Telefon erscheinen. In vielen Fällen müssen Sie einen Passcode eingeben oder bestätigen. Oft ist dies eine generische Zahl wie 1234 oder 0000. Sobald Sie diesen Code bestätigt haben, sollte sich Ihr Telefon mit Ihrem PC verbinden und dies in Zukunft automatisch tun.

Wenn Sie die Geräte nicht dazu bringen können, sich gegenseitig zu finden, ist eines von ihnen wahrscheinlich nicht auffindbar. Als Sicherheitsmerkmal senden sich die meisten Bluetooth-Geräte nur dann selbst, wenn Sie ihre Bluetooth-Optionen geöffnet haben. Überprüfen Sie noch einmal, ob Sie Bluetooth sowohl auf Ihrem Handy als auch auf Ihrem PC aktiviert haben, und lassen Sie das Bluetooth-Optionsmenü geöffnet, während Sie die Verbindung herstellen. Du solltest Now als[Name] oder etwas Ähnliches entdecken.
Die Verbindung bleibt aktiv, bis Sie Bluetooth ausschalten, die Geräte manuell trennen, eines davon ausschalten oder außer Reichweite bringen. Die genaue Bluetooth-Reichweite hängt vom Gerät ab: Man kann davon ausgehen, dass ein Telefon etwa 30 Fuß erreichen wird, aber die meisten PCs können bis zu etwa 330 Fuß erreichen.

Wie man Dateien mit Bluetooth überträgt

Sobald Sie Ihre Geräte gepaart haben, ist der eigentliche Bluetooth-Dateiübertragungsprozess ziemlich einfach.
Um von Ihrem Handy aus zu übertragen, müssen Sie lediglich eine Datei in der von Ihnen verwendeten App auswählen und die Option zum Freigeben wählen. Die genaue Methode hängt von der App ab, aber die meisten haben ein universelles Share-Symbol, nach dem man suchen muss.

Wenn Sie die Liste der Methoden sehen, mit denen Sie teilen können, suchen Sie nach dem Bluetooth-Eintrag. Wählen Sie dann Ihren PC als Zielgerät aus. Windows fordert dann eine Bestätigung an und beginnt mit dem Herunterladen der Datei. Möglicherweise können Sie den Speicherort auswählen oder in einem Standard-Download-Ordner speichern.

Wenn Sie eine Datei von Ihrem PC auf Ihr Handy übertragen möchten, öffnen Sie einfach den Datei-Explorer und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, die Sie übertragen möchten. Wählen Sie Senden an > Bluetooth-Gerät.

Dadurch öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie das Gerät auswählen können, an das Sie senden möchten. Ihr Telefon kann Ihre Zustimmung einholen. Nach der Bestätigung wird die Datei über Bluetooth übertragen.
Sie können mehrere Dateien in beide Richtungen übertragen. Wählen Sie einfach alle auf einmal aus und folgen Sie den obigen Schritten.

Andere Möglichkeiten der Verbindung von Telefon und PC

Wenn Sie kein Bluetooth haben (oder sogar wenn Sie es tun), könnte eine andere Art der Verbindung zwischen Ihrem Telefon und Ihrem Computer besser auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sein. Bluetooth kann zusätzliche Akkulaufzeit verbrauchen, ist bei großen Dateiübertragungen möglicherweise nicht zuverlässig und ist nicht immer schnell. In diesen Fällen solltest du vielleicht eine Alternative ausprobieren.

PC auf Werkseinstellungen zurücksetzen in Windows 10

Windows 10 ist anfällig für alle möglichen Probleme, vom plötzlichen Verschwinden von Dateien bis hin zu Problemen bei der Installation von Updates. Wenn Ihr Computer nicht so läuft, wie er sollte, wenn er seltsame Fehler macht oder extrem langsam arbeitet, sollte Sie Ihren pc auf werkseinstellungen zurücksetzen windows 10. Das Betriebssystem bietet eine Reihe von Optionen, mit denen Sie Ihren Computer in einen früheren Zustand versetzen können. So setzen Sie Ihren PC unter Windows 10 zurück.

So setzen Sie Ihren Windows 10 PC zurück

  • Navigieren Sie zu Einstellungen. Sie können dorthin gelangen, indem Sie auf das Zahnradsymbol im Startmenü klicken.
  • Wählen Sie „Update & Sicherheit“.
  • Klicken Sie im linken Fensterbereich auf Recovery.

Windows bietet Ihnen drei wichtige Optionen: Setzen Sie diesen PC zurück, gehen Sie zurück zu einem früheren Build und Advanced Startup. Diesen PC zurücksetzen ist die beste Option, um neu zu starten. Mit dem erweiterten Startup können Sie von einem USB-Laufwerk oder einer Diskette booten und „Go to a earlier build“ ist für Windows Insider gedacht, die auf eine frühere Version des Betriebssystems zurückgreifen möchten.

  • Klicken Sie unter Reset this PC auf Get started.
  • Klicken Sie entweder auf „Meine Dateien behalten“ oder „Alles entfernen“, je nachdem, ob Sie Ihre Datendateien intakt halten möchten. So oder so, alle Ihre Einstellungen werden auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt und Apps werden deinstalliert.
  • Wählen Sie „Einfach meine Dateien entfernen“ oder „Dateien entfernen und das Laufwerk reinigen“, wenn Sie im vorherigen Schritt „alles entfernen“ gewählt haben. Die Reinigung des Laufwerks dauert viel länger, stellt aber sicher, dass, wenn Sie den Computer weggeben, die nächste Person Schwierigkeiten haben wird, Ihre gelöschten Dateien wiederherzustellen. Wenn Sie den Computer behalten, wählen Sie „Einfach meine Dateien entfernen“.
  • Klicken Sie auf Weiter, wenn Windows Sie warnt, dass Sie nicht in der Lage sein werden, zu einer früheren Version des Betriebssystems zurückzukehren.
  • Klicken Sie auf Zurücksetzen, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  • Windows wird dann neu gestartet und benötigt einige Minuten, um sich selbst zurückzusetzen.
  • Klicken Sie auf Fortfahren, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Alle laufenden Prozesse unter Linux mit ps/htop-Befehlen anzeigen

Wie kann ich den gesamten laufenden Prozess unter Linux-Betriebssystemen mit Befehlszeilen- oder GUI-Optionen anzeigen? Wie kann ich alle laufenden Prozesse im Linux-Betriebssystem anzeigen?

Einführung: Ein Prozess ist nichts anderes als Aufgaben innerhalb des Linux-Betriebssystems. Ein Prozess namens httpd, der zur Anzeige von Webseiten verwendet wird. Ein anderer Prozess namens mysqld bietet einen Datenbankdienst an. Du musst den Befehl ps verwenden. Es liefert Informationen über die aktuell laufenden Prozesse, einschließlich ihrer Prozessidentifikationsnummern (PIDs). Sowohl Linux als auch UNIX unterstützen den Befehl ps, um Informationen über alle laufenden Prozesse anzuzeigen. Der Befehl ps gibt einen Überblick über die aktuellen Prozesse. Wenn Sie eine wiederholte Aktualisierung dieses Status wünschen, verwenden Sie den Befehl top, atop und htop, wie unten beschrieben.

Linux-Befehle zeigen alle laufenden Prozesse an.
Neben dem Befehl ps können Sie auch die folgenden Befehle verwenden, um Informationen über Prozesse unter Linux-Betriebssystemen anzuzeigen:

top command : Zeigt sortierte Informationen über Linux-Prozesse an und aktualisiert sie.
atop Befehl: Advanced System & Process Monitor für Linux.
htop command : Interaktiver Prozessviewer unter Linux.
pgrep-Befehl : Nachschlagen oder Signalisieren von Prozessen basierend auf dem Namen und anderen Attributen.
pstree Befehl : Zeigt einen Baum von Prozessen an.
Wie man Prozesse mit dem Befehl ps auflistet
Geben Sie den folgenden Befehl ps ein, um alle laufenden Prozesse anzuzeigen:
# ps -aux | less

ODER
# ps aux | less

Wo,

A: Alle Prozesse auswählen
u : Alle Prozesse auf einem Terminal auswählen, auch die anderer Benutzer.
x : Prozesse auswählen, ohne ttys zu kontrollieren.
Linux zeigt alle laufenden Prozesse an

Sehen Sie sich jeden Prozess auf dem Linux-System an.
Übergeben Sie entweder die Option -A oder -e, um alle Prozesse auf Ihrem Server/Workstation mit Linux-Betriebssystem anzuzeigen:
# ps -A
# ps -e

Wie man jeden Prozess sieht, außer denen, die als root laufen.
Um die Auswahl zu negieren, übergeben Sie die Option -N oder –deselektieren an den Befehl ps:
# ps -U root -u root -u root -N

ODER
# ps -U root -u root -u root –deselect

Sehen Sie den Prozess, der von user vivek ausgeführt wird.
Auswahl nach Prozess nach effektiver Benutzer-ID (EUID) oder Name durch Übergabe des Benutzernamens, z.B. vivek:
# ps -u vivek

Linux führt Prozesse mit Top-Befehl aus
Das Top-Programm bietet eine dynamische Echtzeitansicht eines laufenden Systems. Geben Sie den oberen Teil der Eingabeaufforderung ein:
# nach oben

Sample-Ausgänge:

Abb.01: Befehl oben: Alle laufenden Prozesse unter Linux anzeigen
Abb.01: Befehl oben: Linux-Aufgaben anzeigen

Um den Vorgang zu beenden, drücken Sie q, für Hilfe h.
Wie man einen Baum von Prozessen anzeigt
Der Befehl pstree zeigt laufende Prozesse als Baum an. Der Baum ist entweder bei pid oder init verwurzelt, wenn pid weggelassen wird. Wenn ein Benutzername angegeben wird, werden alle Prozessbäume angezeigt, die auf Prozessen basieren, die diesem Benutzer gehören.
$ pstree

Sample-Ausgänge:

Abb.02: pstree – Zeigt einen Baum von Prozessen an.
Abb.02: pstree – Zeigt einen Baum von Prozessen an.
Drucken eines Prozessbaums mit ps
# ps -ejH
# ps axjf

Sample-Ausgänge:

WhatsApp-Dateien auf einem Android löschen

WhatsApp ist eine beliebte Methode, um mit Freunden und Familie zu kommunizieren. Aber wenn Sie Dateien und Fotos zu lange darauf belassen, kann WhatsApp auch ein riesiger Speicherausfall sein.

WhatsApp ist so beliebt, weil es eine so nützliche Kommunikationsanwendung ist. Mit diesem Programm können Sie Videos und Bilder per SMS an Ihre Freunde senden, Sie können in Gruppen chatten und jetzt sogar GIFs senden und empfangen – alles international, was Ihnen hilft, mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben. Aber eines der größten Probleme mit WhatsApp ist, wie schnell es Daten – Dateien, Fotos und Videos – sammelt, die, wenn sie akkumuliert werden, den Speicher Ihres Telefons belegen und Ihr Gerät verlangsamen können. Klicken Sie hier, um WhatsApp Cleaner zu verwenden, um unerwünschte WhatsApp-Dateien zu entfernen:

WhatsApp Gifs entfernen
Der beste Weg, diese überschüssigen Dateien zu entfernen, ist die Verwendung von WhatsApp Cleaner. Der Cleaner hilft Ihnen, Videos, GIFs, Bilder und Audiomeldungen loszuwerden, die Sie nicht mehr benötigen. Es zeigt Ihnen, wie viel Speicherplatz Ihre WhatsApp-Dateien belegen, so dass Sie sehen, wie viel Platz Sie durch das Entfernen alter Dateien freigeben. Außerdem können Sie auswählen, welche Dateien – und ab welchem Datum – Sie löschen möchten, so dass Sie alle Dateien, die Sie behalten möchten, behalten können. WhatsApp Cleaner ist zwar der effizienteste Weg, um Ihre WhatsApp-Dateien zu löschen, aber es gibt eine andere Methode, um den Cache dieser App zu löschen.
Mehr erfahren: Die WhatsApp App für Android enthält jetzt auch GIFs.

WhatsApp-Daten manuell löschen

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre WhatsApp-Ordner mit einem USB-Datenkabel auf Ihrem Computer sichern, falls Sie eine Datei löschen, die Sie nicht löschen wollten.
Navigieren Sie im Dateimanager Ihres Telefons zu Ihrer SD-Karte. Hier werden Ihre WhatsApp-Daten gespeichert.
Öffnen Sie dort den WhatsApp-Ordner.
Öffnen Sie von dort aus den Unterordner Media.
In diesem Unterordner finden Sie viele Arten von Mediendateien, die Sie mit WhatsApp erzeugen können. Dazu gehören Hintergrundbilder, Sprachnotizen, Audio, Bilder und Videos, unter anderem Dateiordner.
Um Dateien zu löschen, müssen Sie den Ordner öffnen, in dem Sie unerwünschte Daten haben. Sie müssen auf die einzelnen Daten klicken, um sie zu löschen. Wenn Sie mehrere Elemente löschen möchten, können Sie auf mehr als eine Datei gleichzeitig klicken. Sie können auch Bilder und Videos aus WhatsApp löschen, indem Sie zu Ihrer Android-Galerie navigieren und die Dateien auswählen, die Sie löschen möchten.
Wie Sie sehen können, ist die einfachste und effizienteste Art, WhatsApp-Daten zu löschen, die Verwendung von WhatsApp Cleaner. Anstatt ständig diese Schritte unternehmen zu müssen, um Ihren Cache manuell zu löschen, verwenden Sie WhatsApp Cleaner, um regelmäßig Dateien zu entfernen, bevor sie sich ansammeln und Ihr Telefon verlangsamen.