Wie kann man Laptop mit einem Smartphone verbinden?

Bluetooth ist eine drahtlose Kurzstreckentechnologie, die eine schnelle Übertragung zwischen Geräten erleichtert. Die meisten PCs und fast alle Telefone verfügen über Bluetooth-Funktionen. Es ist schnell, zuverlässig und batterieeffizient.
Wenn du es in der Vergangenheit nicht oft benutzt hast, verpasst du es. Lassen Sie uns sehen, wie Sie Ihr laptop mit smartphone verbinden können.

Warum nicht ein Kabel verwenden, um Ihr Telefon und Ihren Computer anzuschließen?

Während die Verbindung mit einem Kabel einfacher sein kann, ist es nicht immer die beste Wahl.
So verfügt beispielsweise Ihr PC möglicherweise nicht über einen freien USB-Anschluss. Viele kleine Laptops haben nur ein oder zwei oder Sie haben vielleicht ein MacBook, das nur über USB-C-Anschlüsse verfügt. Selbst ein gut ausgestatteter Desktop-PC hat oft alle seine USB-Ports im Einsatz.

Außerdem haben Sie möglicherweise kein Kabel zur Hand. Oder Sie verwenden Ihr Kabel, um Ihr Handy aufzuladen. Schließlich können Sie Ihr Telefon außer Sichtweite halten oder die Gefahr von baumelnden Kabeln vermeiden, besonders wenn Sie sich an einem öffentlichen Ort befinden.

Was auch immer der Grund ist, die Verbindung mit Bluetooth ist ziemlich einfach. Sobald Sie die Ersteinrichtung abgeschlossen haben, kann sie sogar automatisch erfolgen. Jeder, der häufig Dateien zwischen seinem Handy und dem PC überträgt, sollte Bluetooth beherrschen.

So verbinden Sie Ihren PC und Ihr Telefon über Bluetooth

Um eine Verbindung herzustellen, müssen Sie Bluetooth auf beiden Geräten aktiviert haben.

  • Bluetooth auf Android oder iOS aktivieren
  • Auf den meisten Android-Handys sehen Sie ein Bluetooth-Toggle-Symbol im Dropdown-Menü Quick Settings. Um darauf zuzugreifen, streichen Sie zweimal von der Oberseite des Bildschirms nach unten oder einmal mit zwei Fingern.
  • Tippen Sie dann auf das Symbol, um Bluetooth umzuschalten, oder drücken Sie es lange, um die Bluetooth-Optionen zu öffnen.
  • Sie können auch zu Einstellungen > Verbundene Geräte gehen, um auf die Bluetooth-Einstellungen zuzugreifen.

Unter iOS können Sie das Control Center öffnen, indem Sie von unten nach oben (iPhone 8 und früher) oder von der rechten oberen Ecke des Bildschirms nach unten (iPhone X und später) springen. Tippen Sie auf das Bluetooth-Symbol, um es umzuschalten.
Alternativ können Sie auch auf Einstellungen gehen und Bluetooth öffnen. Wenn du Probleme hast, schaue dir unsere Anleitung zur Fehlerbehebung bei Bluetooth für das iPhone an.

Bluetooth unter Windows aktivieren

Die meisten modernen Windows-Laptops haben Bluetooth integriert, aber nicht alle Desktops haben Bluetooth. Wenn Ihr Computer es nicht unterstützt, können Sie einen günstigen Bluetooth-Adapter kaufen, um es einfach funktionieren zu lassen.
Besuchen Sie unter Windows 10 Start > Einstellungen > Geräte > Geräte > Bluetooth und andere Geräte. Wenn Bluetooth ausgeschaltet ist, schalten Sie es ein. Wählen Sie dann Bluetooth oder ein anderes Gerät hinzufügen und folgen Sie den Anweisungen, um Ihr Handy zu verbinden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Anleitung zur Einrichtung von Bluetooth unter Windows 10.

Hinweise zur Bluetooth-Kopplung

Befolgen Sie während des Kopplungsprozesses alle Anweisungen, die auf Ihrem PC oder Telefon erscheinen. In vielen Fällen müssen Sie einen Passcode eingeben oder bestätigen. Oft ist dies eine generische Zahl wie 1234 oder 0000. Sobald Sie diesen Code bestätigt haben, sollte sich Ihr Telefon mit Ihrem PC verbinden und dies in Zukunft automatisch tun.

Wenn Sie die Geräte nicht dazu bringen können, sich gegenseitig zu finden, ist eines von ihnen wahrscheinlich nicht auffindbar. Als Sicherheitsmerkmal senden sich die meisten Bluetooth-Geräte nur dann selbst, wenn Sie ihre Bluetooth-Optionen geöffnet haben. Überprüfen Sie noch einmal, ob Sie Bluetooth sowohl auf Ihrem Handy als auch auf Ihrem PC aktiviert haben, und lassen Sie das Bluetooth-Optionsmenü geöffnet, während Sie die Verbindung herstellen. Du solltest Now als[Name] oder etwas Ähnliches entdecken.
Die Verbindung bleibt aktiv, bis Sie Bluetooth ausschalten, die Geräte manuell trennen, eines davon ausschalten oder außer Reichweite bringen. Die genaue Bluetooth-Reichweite hängt vom Gerät ab: Man kann davon ausgehen, dass ein Telefon etwa 30 Fuß erreichen wird, aber die meisten PCs können bis zu etwa 330 Fuß erreichen.

Wie man Dateien mit Bluetooth überträgt

Sobald Sie Ihre Geräte gepaart haben, ist der eigentliche Bluetooth-Dateiübertragungsprozess ziemlich einfach.
Um von Ihrem Handy aus zu übertragen, müssen Sie lediglich eine Datei in der von Ihnen verwendeten App auswählen und die Option zum Freigeben wählen. Die genaue Methode hängt von der App ab, aber die meisten haben ein universelles Share-Symbol, nach dem man suchen muss.

Wenn Sie die Liste der Methoden sehen, mit denen Sie teilen können, suchen Sie nach dem Bluetooth-Eintrag. Wählen Sie dann Ihren PC als Zielgerät aus. Windows fordert dann eine Bestätigung an und beginnt mit dem Herunterladen der Datei. Möglicherweise können Sie den Speicherort auswählen oder in einem Standard-Download-Ordner speichern.

Wenn Sie eine Datei von Ihrem PC auf Ihr Handy übertragen möchten, öffnen Sie einfach den Datei-Explorer und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, die Sie übertragen möchten. Wählen Sie Senden an > Bluetooth-Gerät.

Dadurch öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie das Gerät auswählen können, an das Sie senden möchten. Ihr Telefon kann Ihre Zustimmung einholen. Nach der Bestätigung wird die Datei über Bluetooth übertragen.
Sie können mehrere Dateien in beide Richtungen übertragen. Wählen Sie einfach alle auf einmal aus und folgen Sie den obigen Schritten.

Andere Möglichkeiten der Verbindung von Telefon und PC

Wenn Sie kein Bluetooth haben (oder sogar wenn Sie es tun), könnte eine andere Art der Verbindung zwischen Ihrem Telefon und Ihrem Computer besser auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sein. Bluetooth kann zusätzliche Akkulaufzeit verbrauchen, ist bei großen Dateiübertragungen möglicherweise nicht zuverlässig und ist nicht immer schnell. In diesen Fällen solltest du vielleicht eine Alternative ausprobieren.

PC auf Werkseinstellungen zurücksetzen in Windows 10

Windows 10 ist anfällig für alle möglichen Probleme, vom plötzlichen Verschwinden von Dateien bis hin zu Problemen bei der Installation von Updates. Wenn Ihr Computer nicht so läuft, wie er sollte, wenn er seltsame Fehler macht oder extrem langsam arbeitet, sollte Sie Ihren pc auf werkseinstellungen zurücksetzen windows 10. Das Betriebssystem bietet eine Reihe von Optionen, mit denen Sie Ihren Computer in einen früheren Zustand versetzen können. So setzen Sie Ihren PC unter Windows 10 zurück.

So setzen Sie Ihren Windows 10 PC zurück

  • Navigieren Sie zu Einstellungen. Sie können dorthin gelangen, indem Sie auf das Zahnradsymbol im Startmenü klicken.
  • Wählen Sie „Update & Sicherheit“.
  • Klicken Sie im linken Fensterbereich auf Recovery.

Windows bietet Ihnen drei wichtige Optionen: Setzen Sie diesen PC zurück, gehen Sie zurück zu einem früheren Build und Advanced Startup. Diesen PC zurücksetzen ist die beste Option, um neu zu starten. Mit dem erweiterten Startup können Sie von einem USB-Laufwerk oder einer Diskette booten und „Go to a earlier build“ ist für Windows Insider gedacht, die auf eine frühere Version des Betriebssystems zurückgreifen möchten.

  • Klicken Sie unter Reset this PC auf Get started.
  • Klicken Sie entweder auf „Meine Dateien behalten“ oder „Alles entfernen“, je nachdem, ob Sie Ihre Datendateien intakt halten möchten. So oder so, alle Ihre Einstellungen werden auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt und Apps werden deinstalliert.
  • Wählen Sie „Einfach meine Dateien entfernen“ oder „Dateien entfernen und das Laufwerk reinigen“, wenn Sie im vorherigen Schritt „alles entfernen“ gewählt haben. Die Reinigung des Laufwerks dauert viel länger, stellt aber sicher, dass, wenn Sie den Computer weggeben, die nächste Person Schwierigkeiten haben wird, Ihre gelöschten Dateien wiederherzustellen. Wenn Sie den Computer behalten, wählen Sie „Einfach meine Dateien entfernen“.
  • Klicken Sie auf Weiter, wenn Windows Sie warnt, dass Sie nicht in der Lage sein werden, zu einer früheren Version des Betriebssystems zurückzukehren.
  • Klicken Sie auf Zurücksetzen, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  • Windows wird dann neu gestartet und benötigt einige Minuten, um sich selbst zurückzusetzen.
  • Klicken Sie auf Fortfahren, wenn Sie dazu aufgefordert werden.