WhatsApp-Dateien auf einem Android löschen

WhatsApp ist eine beliebte Methode, um mit Freunden und Familie zu kommunizieren. Aber wenn Sie Dateien und Fotos zu lange darauf belassen, kann WhatsApp auch ein riesiger Speicherausfall sein.

WhatsApp ist so beliebt, weil es eine so nützliche Kommunikationsanwendung ist. Mit diesem Programm können Sie Videos und Bilder per SMS an Ihre Freunde senden, Sie können in Gruppen chatten und jetzt sogar GIFs senden und empfangen – alles international, was Ihnen hilft, mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben. Aber eines der größten Probleme mit WhatsApp ist, wie schnell es Daten – Dateien, Fotos und Videos – sammelt, die, wenn sie akkumuliert werden, den Speicher Ihres Telefons belegen und Ihr Gerät verlangsamen können. Klicken Sie hier, um WhatsApp Cleaner zu verwenden, um unerwünschte WhatsApp-Dateien zu entfernen:

WhatsApp Gifs entfernen
Der beste Weg, diese überschüssigen Dateien zu entfernen, ist die Verwendung von WhatsApp Cleaner. Der Cleaner hilft Ihnen, Videos, GIFs, Bilder und Audiomeldungen loszuwerden, die Sie nicht mehr benötigen. Es zeigt Ihnen, wie viel Speicherplatz Ihre WhatsApp-Dateien belegen, so dass Sie sehen, wie viel Platz Sie durch das Entfernen alter Dateien freigeben. Außerdem können Sie auswählen, welche Dateien – und ab welchem Datum – Sie löschen möchten, so dass Sie alle Dateien, die Sie behalten möchten, behalten können. WhatsApp Cleaner ist zwar der effizienteste Weg, um Ihre WhatsApp-Dateien zu löschen, aber es gibt eine andere Methode, um den Cache dieser App zu löschen.
Mehr erfahren: Die WhatsApp App für Android enthält jetzt auch GIFs.

WhatsApp-Daten manuell löschen

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre WhatsApp-Ordner mit einem USB-Datenkabel auf Ihrem Computer sichern, falls Sie eine Datei löschen, die Sie nicht löschen wollten.
Navigieren Sie im Dateimanager Ihres Telefons zu Ihrer SD-Karte. Hier werden Ihre WhatsApp-Daten gespeichert.
Öffnen Sie dort den WhatsApp-Ordner.
Öffnen Sie von dort aus den Unterordner Media.
In diesem Unterordner finden Sie viele Arten von Mediendateien, die Sie mit WhatsApp erzeugen können. Dazu gehören Hintergrundbilder, Sprachnotizen, Audio, Bilder und Videos, unter anderem Dateiordner.
Um Dateien zu löschen, müssen Sie den Ordner öffnen, in dem Sie unerwünschte Daten haben. Sie müssen auf die einzelnen Daten klicken, um sie zu löschen. Wenn Sie mehrere Elemente löschen möchten, können Sie auf mehr als eine Datei gleichzeitig klicken. Sie können auch Bilder und Videos aus WhatsApp löschen, indem Sie zu Ihrer Android-Galerie navigieren und die Dateien auswählen, die Sie löschen möchten.
Wie Sie sehen können, ist die einfachste und effizienteste Art, WhatsApp-Daten zu löschen, die Verwendung von WhatsApp Cleaner. Anstatt ständig diese Schritte unternehmen zu müssen, um Ihren Cache manuell zu löschen, verwenden Sie WhatsApp Cleaner, um regelmäßig Dateien zu entfernen, bevor sie sich ansammeln und Ihr Telefon verlangsamen.